Traditionen & Werte

Es bleibt in der Familie

Erste Aufzeichnungen zur Tradition der Schafzucht in Wales findet man bereits im 14. Jahrhundert. Seitdem werden Schafe in Wales im Freien aufgezogen, wodurch sich besonders widerstandsfähige Tiere entwickeln konnten.

Seit vielen Jahrhunderten haben die stolzen und engagierten walisischen Schafzüchter ihre einzigartigen Fähigkeiten in der Viehzucht und der Bewirtschaftung des Weidelands praktiziert, hauptsächlich auf Familienhöfen. 

Über Generationen hinweg haben die Familien ihr umfangreiches Wissen über nachhaltige und umweltfreundliche Tierhaltung sowie zur Produktion von Walisischem Lammfleisch gesammelt und weitergegeben. 

Mit viel Engagement und harter Arbeit gestalten diese Höfe bis zum heutigen Tag die Landschaft, die Kultur und die Identität von Wales mit.