BBQ-Koteletts vom Walisischen Lamm (g.g.A.) mit Käse-Kartoffelpüree und gegrillten Salatherzen


Zutaten

Für die BBQ-Koteletts

  • 2 Karrees vom Walisischen Lamm


Für den Lamb-Rub (Trockenmarinade)

  • 30 g (2 EL) brauner Zucker
  • 15 g (1 EL) englisches Senfpulver
  • 15 g (1 EL) Fenchelsamen
  • 15 g (1 EL) Paprikapulver, geräuchert
  • 15 g (1 EL) schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, zerdrückt
  • 15 g (1 EL) Salz


Für das Käse-Kartoffelpüree

  • 1,3 kg Kartoffeln (mehlig kochend), geschält
  • 100 g Butter
  • 250 ml heiße Milch
  • 150 g reifer Cheddar-Käse, gerieben
  • Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer (nach Geschmack)
  • frische Thymianblätter nach Geschmack


Für die Salatherzen

  • 6 Salatherzen
  • Olivenöl
  • Balsamico Essig
  • Parmesan, gerieben


Zubereitung

  1. Für Käse-Kartoffelpüree Kartoffeln aufsetzen und in ungesalzenem Wasser fertig garen.
  2. Karrees von Walisischem Lamm in breite Lammkoteletts mit jeweils zwei Rippenknochen schneiden.
  3. Zutaten für Lamb-Rub bzw. Trockenmarinade in Mixer vermischen und Koteletts von allen Seiten gleichmäßig damit einmassieren.
  4. Salatherzen halbieren und von außen rundherum mit Olivenöl bepinseln.
  5. Koteletts auf Grill oder in Backofen auf Grillstufe ca. 12 bis 14 Minuten grillen. Dabei oft wenden.
  6. Ca. 5 Minuten vor Grillende der Koteletts Salatherzen mitgrillen.
  7. Kartoffeln abseihen, stampfen, mit Butter, heißer Milch pürieren und schließlich mit Cheddar-Käse und Salz vermengen und abschmecken. Thymianblätter nach Geschmack über Püree streuen.
  8. Koteletts mit Käse-Kartoffelpüree anrichten. Gegrillte Salatherzen hinzugeben und mit Olivenöl, Balsamico und geriebenem Parmesan bestreuen. Sofort servieren.